Max Zöpfel (Jugend), Daniel Brunner (Junioren), Kevin Schudel (Elite) und Ruedi Ullmann (Auflage), heissen die Ostschweizer Meister 2017.

 OEMP10 Jugend HP 0345

Medaillen- und Kranzkartengewinner der Kategorie Jugend

OEMP10 Junioren HP 0351

Podest der Kategorie Junioren

OEMP10 Elite HP 0164

Podest Elite;  v.l. Patrick Gloor, Kevin Schudel, Ralf Sommer

27./29.01.2017 – Zum zweiten Mal in Folge fand vom 27-29. Januar die Ostschweizer Meisterschaft G10m des OSPSV im schönen Appenzellerland statt, wobei auch die Pistolen-Schützinnen und -Schützen für die siebte Auflage der OEMP10 wieder Gastrecht genossen. Unter der Leitung von OK-Präsident Christian Sprenger hatten die Sportschützen Gais in der Dreifachturnhalle Gaiserau wiederum eine tolle, mit 36 elektronischen MEYTON-Scheiben der «Indoor Swiss Shooting AG» Gossau (SG) bestückte Infrastruktur bereit gestellt.

Deren Geschäftsführer Hanspeter Rohner, auch Abteilungsleiter beim SGKSV, war es, der die OEMP10 ins Leben gerufen hatte. Dazu kann man im Internet lesen: «Die OEMP10 besteht aus einer Kommission (OEMP10K), die mit Pistolenfachleuten aus den Ostschweizer Kantonalvorständen (AR-AI-GR-SG-SH-TG-ZH) besetzt ist.» Den Teilnehmern, Sponsoren und Gästen stand auch diesmal eine leistungsfähige Festwirtschaft zur Verfügung, die vom Appenzeller Biberli über Snacks und reichhaltige Menüs bis hin zum Zielwässerchen alle Wünsche erfüllte. Die Schützinnen und Schützen – sprich Sportlerinnen und Sportler – boten fürs Publikum, das von Freitag bis Sonntag immer zahlreicher wurde, spannende Wettkämpfe, die durch moderne Echtzeit-Übertragung auf Grossleinwände noch attraktiver wurden. Kompetent geleitet wurden die OEMP10-Wettkämpfe von Werner Höhener, Gais. Am Freitag kam es zu einer Überraschung, als Geschäftsstellenleiterin Ursula Schönenberger zusammen mit einer Delegation des SGKSV erschien, um den Anlass zu besuchen.

Premiere Auflageschiessen

Zwei Neuheiten kamen in Gais erstmals zur Anwendung. Zum einen die Kategorie Auflageschiessen ab 46 Jahren (4x10 Schuss, 10er-Wertung, ohne Final), wozu sich die Schützen in einer Heimrunde qualifizieren mussten und zum anderen der Final nach ISSF, der nicht mehr wie bisher aus 20 sondern aus 24 Schüssen besteht, indem die beiden Serien zu Beginn von drei auf fünf Schüsse erweitert wurden. Zum Auftakt fand am Freitagabend das Auflageschiessen mit 16 Teilnehmern statt. Ruedi Ullmann, SpS Wil, packte die Chance und realisierte mit 383 Punkten (Ø 9.575) den ersten OS-Meister-Titel, vor Armin Geiger, Flawil SG P (380/9.5) und Silvio Moretto, PS Kloten (378/9.45).

OEMP10 Auflage HP 0103

Podest Auflage; v.l. Armin Geiger, Ruedi Ullmann, Silvio Moretto

Anschliessend wurde die Qualifikation Elite mit 23 Teilnehmern ausgetragen, die Andreas Riedener, SpS St.Fiden, mit 571 Punkten gewann, 5 Punkte vor Roland Zäch, PS Sargans und 7 Punkte vor Markus Hofmann, SG Uster. Im Final jedoch setzte sich Kevin Schudel (amt. CHM Freie P), PS Andelfingen (239.7/9.9875) an die Spitze und entführte den OS-Meistertitel in den Kanton Zürich. Patrick Gloor (X-facher CHM), Teufen (231.7/9.65) folgte auf dem 2. und Ralf Sommer (mehrf. CHM LP Grp.), Winterthur (208.8/22 Schuss), auf dem 3. Rang.

Die Finals Junioren (17 Teilnehmer) und Jugendliche (12 Teilnehmer) standen am späten Sonntagvormittag auf dem Programm. Die Qualifikationsrangliste der Junioren wurde von Frederic Zurschmiede (Europameister 2016) mit 575 Punkten angeführt, 13 Punkte vor Patricia Facchin (CHM Jun C-Match 2016), Stadtschützengesellschaft Frauenfeld und 22 Punkte vor Daniel Brunner (3. Rang JU+VE 2016/2015), SpS Neckertal. Im Final wendete sich das Blatt von Zurschmiede zu Brunner, der den Final mit 230.2/9.59 für sich entschied und damit den OS-Meistertitel gewann. Lediglich 0,5 Punkte (Ø 9.57) hinter ihm endete der Final für Patricia Facchin auf dem 2. Rang. Zurschmiede, der als letzter ausschied, holte mit 209.7 Punkten (22 Schuss) die Bronce-Medaille.

Bei den Jugendlichen hingegen blieb sich das Trio Max Zöpfel (2. Rang ESF Wallis 2015), SpS St.Fiden, Jan Kohler (4xGold SG-Bär), PS Sargans und Nicole Messmer (Siegerin SG-Bär 2016/17), SV St.Margrethen, selber treu, nämlich: OS-Meister, Zöpfel (222.0/9.25), 2. Kohler (217.8/9.075), 3. Messmer (195.1/22 Schuss). Für alle Interessierten: Resultate auf www.oemp10.ch. (Peter Jenni, Presse SGKSV)